Aluminiumforum Hochrhein

Herausforderung "gemeinsamer Einkauf"

Februar-2016

Die Partner des Aluminiumforums zu Gast bei alfer

Im Mittelpunkt der jüngsten Sitzung des Aluminiumforums Anfang Febraur standen die Möglichkeiten einer intensiveren Zusammenarbeit in den Bereichen Personal und Beschaffung. Auf der Ebene der Personaler wird bereits an ersten konkreten Projekten gearbeitet. So werden ausgewählte Partner des Aluminiumforums in Kürze ihre Berufsbilder einer Klasse des Technischen Gymnasiums Waldshut vorstellen. Im Ausbildungssektor soll allen Auszubildenden ein Einblick in die berufliche Vielfalt der anderen Forumspartner gewährt werden. Dazu werden gegenseitige Besuche organisiert.

Im Bereich der gemeinsamen Beschaffung steckt der Teufel häufig im Detail und verhindert so, dass die Unternehmen ihren Bedarf an Rohstoffen, Energie oder Arbeitsmaterialien bündeln, um gemeinsam günstigere Preise aushandeln zu können. Dennoch will sich das Aluminiumforum verstärkt mit dieser Thematik befassen und dazu in einem ersten Schritt die Sachbereiche definieren, in denen eine gemeinsame Beschaffung möglichst unkompliziert realisiert werden kann. Den Auftakt könnten scheinbar banale Dinge wie Arbeitshandschuhe oder Büroartikel bilden. Eine eigene Arbeitsgruppe der Einkäufer wird sich demnächst treffen und die Chancen ausloten.

 

Zurück